Zeit-Effizienz

Ein effizienter Einsatz von Zeit ist essentiell für einen Entscheidungsfindungsprozess.

Konsens ist zeitaufwendig. Autokratische Entscheidungen können sehr sparsam sein und sind ihr größter Vorteil.

Wenn Entscheidungsprozesse viel Zeit brauchen, werden Leute ausgeschlossen, die diese Zeit nicht haben oder deren Toleranz für lange Gemeinschaftsprozesse niedriger ist.

Wie kann ich eine möglichst gemeinsam getragene und zielführende Entscheidung in einem begrenzten Zeitrahmen treffen? Wieviel Zeit ist es Wert in einen Entscheidungsprozess zu stecken?

Manche Entscheidungen sind es wert, dass man sich für sie viel Zeit nimmt, weil eine suboptimale Lösung manchmal enorme Kosten verursachen kann. Die zu Beginn eingesetzte Zeit ist dann eine sehr effizient eingesetzte Zeit. Andere suboptimale Lösungen haben jedoch so niedrige Kosten, dass die Verbesserung der Lösung und die Verhinderung dieser Kosten nicht in einem angemessenen Verhältnis steht zu der extra investierten Zeit.

Eine Methode, die rigide immer denselben Ablauf hat und die zeitliche Effizienz nicht berücksichtigt, dient dem Ganzen nicht.

Es untergräbt Teilnahme, Inklusion, strapaziert Geduld und Motivation und letztendlich vor allem die Handlungsfähigkeit von Gruppen.

CF beinhaltet verschiedene Möglichkeiten, um effizient mit der Ressource Zeit umzugehen.

  • eine ausreichend gute Lösung finden
  • das Benutzen von Schwellen
  • den zeitlichen Aspekt transparent machen
  • jede Position, jedes Bedürfnis, aber nicht jede Person hören
  • nur neue Informationen einholen
  • Informationen durch Handmeldungen, statt durch Wortmeldungen einholen
  • zielführendes Reden und Fragen fördern, Purpose im Blick behalten
  • darum Bitten Wortmeldungen kurz zu halten